Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb

Singen macht Kinder stark!

Auftritt des Kinderchor des SOS-Kinderdorfs Worpswede

Wer nach längerem Üben ein Ziel erreicht, der weiß wie glücklich dies macht. Die Jungen und Mädchen im Kinderchor des SOS-Kinderdorfs Worpswede erleben dieses Hochgefühl, wenn sie bei gemeinsamen Auftritten alle zusammen auf „einer Wellenlänge senden“. Jede Menge Spaß haben die vierzehn Kinder auch bei den einmal wöchentlich stattfindenden Proben. Ihre Chorleiterin haben sie richtig ins Herz geschlossen. Die professionelle Sängerin sorgt dafür, dass Liedtexte, Melodien, Atemtechnik und Gebärden mit der erforderlichen Konzentration trainiert werden. Die Pädagogen im SOS-Kinderdorf Worpswede freuen sich über und für ihre talentierten Sängerinnen und Sänger. Denn das Chorsingen steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern hat viele weitere positive Effekte: Es löst Emotionen, festigt den Zusammenhalt, stärkt das Selbstvertrauen und sogar die schulische Leistungsfähigkeit. Ohne private Förderer könnte der SOS-Kinderchor in Worpswede allerdings nicht aufrechterhalten werden. So war die Freude groß, als die Adolf Steinemann-Stiftung zusagte, mit ihrer diesjährigen Ausschüttung den Kinderchor zu unterstützen.

Bankverbindung

Empfänger: Adolf Steinemann-Stiftung
IBAN: DE54 2508 0020 0122 3823 01
BIC: DRESDEFF250 (Commerzbank Hannover)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf Worpswede

Weyerdeelen 4
27726 Worpswede

Zur Einrichtung