SOS-Kinderdorf-Stiftung
Ihr Browser ist veraltet! Installieren Sie einen neuen Browser oder verwenden Sie Google Chrome Frame um diese Seite in vollen Zügen genießen zu können.

Förderschwerpunkt Bildung

Eine gute Schul- und Berufsausbildung entscheidet, ob Menschen ihre Zukunft meistern und ihre Talente entfalten können. Deshalb setzt die SOS-Kinderdorf-Stiftung Jahr für Jahr einen Teil ihrer Mittel für die schulische und berufliche Förderung benachteiligter Kinder und junger Menschen ein.

Eine gute Schulbildung und eine abgeschlossene Berufsausbildung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben. Sie entscheiden über Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die Teilhabe an der Gesellschaft. Bildungserfolge hängen – heute mehr denn je – auch von individueller Förderung ab. Deshalb unterstützt die SOS-Kinderdorf-Stiftung benachteiligte Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung auf ihrem Schul- und Ausbildungsweg. Zum Beispiel, wenn Wissenlücken zu füllen sind, damit die Schule wieder Spaß macht. Wenn die sprachlichen Voraussetzungen zur Teilnahme am Unterricht verbessert werden müssen. Oder wenn es darum geht, trotz Behinderung einen Ausbildungsplatz zu finden. Das Leben ist voller Chancen – die SOS-Kinderdorf-Stiftung hilft jungen Menschen, sie ergreifen zu können.

2016: Ehemalige Azubis weiter begleiten

Unterstützung bei Krisen im Beruf

Beeinträchtigte Jugendliche haben es nach wie vor schwer, eine Arbeitsstelle zu finden. Um aufkommende Probleme bewältigen zu können, unterstützt das SOS-Kinderdorf Saarbrücken auch seine ehemaligen Azubis. weiter