SOS-Kinderdorf-Stiftung
Ihr Browser ist veraltet! Installieren Sie einen neuen Browser oder verwenden Sie Google Chrome Frame um diese Seite in vollen Zügen genießen zu können.

Perspektiven schaffen

Junge Menschen mit Beeinträchtigung brauchen oft Unterstützung, um einen Ausbildungsplatz zu finden. Die SOS-Kinderdorf-Stiftung hilft beim Start ins Berufsleben und schafft Perspektiven für die Zukunft.

Mit einem Beruf für sein eigenes Einkommen sorgen zu können - das trägt entscheidend zu einem zufriedenen Leben bei. Doch für Menschen mit Beeinträchtigung ist es oft schon schwierig, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Deshalb stellt das SOS-Kinderdorf Saarbrücken gemeinsam mit öffentlichen Partnern Jahr für Jahr über 40 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz zur Verfügung. So etwa auch Leroy, der gerade sein letztes Lehrjahr als Beikoch absolviert. „Ich liebe es zu kochen und fühle mich in meinem Ausbildungsbetrieb sehr wohl. Nach meinem Abschluss möchte ich 

in einer großen Küche arbeiten.“ Einrichtungsleiter Albrecht Scherer freut sich über die Erfolge seiner Schützlinge und über deren gute Perspektiven für ein selbstbestimmtes Leben. Dass sie selbstbewusst ins Berufsleben starten können, verdanken sie auch einer Ausschüttung der SOS-Kinderdorf-Stiftung. Mit ihr wurden die Saarbrücker Ausbildungsplätze finanziell unterstützt.