SOS-Kinderdorf-Stiftung
Ihr Browser ist veraltet! Installieren Sie einen neuen Browser oder verwenden Sie Google Chrome Frame um diese Seite in vollen Zügen genießen zu können.

Weiterbildung macht stark

In der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth leben und arbeiten Menschen mit Behinderungen. Jeder Bewohner geht einer sinnvollen Arbeit entsprechend seinen Fähigkeiten nach. Ob in Gärtnerei, Molkerei, Landwirtschaft, Bäckerei, Holz-, Metall- oder Textilwerkstatt, Weberei oder Hofladen. Um den Bewohnern mehr Selbstvertrauen in ihre Talente zu geben, bietet die Einrichtung jährlich vier Fortbildungsseminare für 70 Teilnehmer an. Einen Teil dieser Erste-Hilfe-Kurse, Seminare zur Tierpflege oder zum Umgang mit dem Schweißgerät finanziert die SOS-Kinderdorf-Stiftung.