SOS-Kinderdorf-Stiftung
Ihr Browser ist veraltet! Installieren Sie einen neuen Browser oder verwenden Sie Google Chrome Frame um diese Seite in vollen Zügen genießen zu können.

Unterstützung bei Krisen im Beruf

Beeinträchtigte Jugendliche haben es nach wie vor schwer, eine Arbeitsstelle zu finden. Häufig schließen sie ihre Ausbildung zwar mit Erfolg ab, doch es kostet sie viel Kraft, wenn bei der ersten Anstellung mal nicht alles glatt läuft. Damit sie diese Schwierigkeiten bewältigen können, unterstützt das SOS-Kinderdorf Saarbrücken - mit finanzieller Hilfe der SOS-Kinderdorf-Stiftung - seine ehemaligen Azubis aktiv. So auch Gina: In der Vergangenheit hatte ihr Verhalten zu Schulverweisen und zum Abbruch unterstützender Hilfsangebote geführt. Dank der Förderung durch das SOS-Fachpersonal konnte sie so stabilisiert werden, dass sie eine Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe absolvierte. Nach einiger Zeit trat sie sogar eine Ausbildung als Restaurantfachfrau in einem Sternelokal an – gegen den Willen ihrer Eltern, was sie wiederum aus der Bahn warf. So erhält Gina erneut Unterstützung für ihre private und berufliche Entwicklung. Das Fachteam ist zuversichtlich, dass die junge Frau ausreichend Selbstvertrauen aufbauen kann, um ihren Weg erfolgreich fortzusetzen.