SOS-Kinderdorf-Stiftung
Ihr Browser ist veraltet! Installieren Sie einen neuen Browser oder verwenden Sie Google Chrome Frame um diese Seite in vollen Zügen genießen zu können.

Spielerisch unterstützen

Ein Aktivspielplatz im SOS-Kinderdorf Prignitz ist Treff- und Anziehungspunkt für Jung und Alt. Während die Kinder toben, finden ihre Eltern Zugang zur Familien- und Erziehungsberatung.

  

Kinderarmut und Jugendarbeitslosigkeit - im brandenburgischen Landkreis Prignitz sind sie überall präsent. Fehlende Perspektiven und erschwerte Lebenslagen belasten viele Familien. Grund für SOS-Kinderdorf, Hilfe anzubieten: Das SOS-Kinderdorf Prignitz steht Kindern, Jugendlichen und Eltern bei allen Problemen rund um Familie und Erziehung mit vielfältigen Angeboten zur Verfügung. Doch vielen Menschen fällt es schwer, aktiv Hilfe zu suchen. Deshalb erleichtert ein offener Bereich mit Aktivspielplatz den Zugang zu Beratung und Therapie: Während hier die Kinder tobend und spielend ihre Fähigkeiten entwickeln, können sich die Eltern mit den Angeboten vertraut machen. Der Spielplatz bringt Kinder und Eltern zusammen und macht gemeinsame Aktivitäten - das A und O in der Familien- und Erziehungsberatung - möglich. Mit einer Ausschüttung der SOS-Kinderdorf-Stiftung konnte er um eine Kletteranlage erweitert werden – und ist nun noch attraktiver für Jung und Alt.