Ferienprogramm Kids(e)motion

Das Projekt Kids(e)motion richtet sich an Kinder im Grundschulalter. Im SOS-Familienzentrum in Sossenheim können sie regelmäßig in verschiedenen Kursangeboten wie dem Jungentreff und dem Mädchentreff gemeinsam Zeit verbringen und sich mit allem beschäftigen, was für sie in ihrem Alter wichtig ist. Darüber hinaus erwartet sie in den Herbstferien ein abwechslungsreiches Ferienprogramm, ganz im Zeichen von Bewegung und gesunder Ernährung.
Das SOS-Kinderdorf Frankfurt bietet den Kindern verlässliche Beziehungen in einem geschützten Rahmen, ermöglicht Zugehörigkeit sowie Bindung und bietet vor allem den Raum, sich ohne Scheu vor Fehlern auszuprobieren. Mit den KollegInnen können sie Themen besprechen, über die zu Hause nicht geredet wird. Sie sollen in ihrer Entwicklung und Sozialkompetenz gestärkt werden. Im Mittelpunkt des Angebotes stehen die Stärkung und Unterstützung der Kinder sowie die Förderung des sozialen Zusammenhalts in der Gruppe.

Jungenclub & Mädchenclub

Die Durchführung der beiden Angebote war, wie so viele Veranstaltungen, durch Restriktionen aufgrund der Corona-Pandemie in Teilen eingeschränkt. Einige Tage konnten die Treffen nicht stattfinden, an anderen Tagen mussten die TeilnehmerInnen-Zahlen reduziert werden. Dennoch blicken alle auf eine erfolgreiche Umsetzung dieses Angebotes zurück. Insgesamt haben etwa 40 Jungen und Mädchen im Laufe des Jahres teilgenommen.
Beide Gruppen beschäftigten sich mit allem, was für Mädchen oder Jungen in diesem Alter wichtig ist. Gemeinsam mit den Betreuungs-Teams haben sie verschiedenste Aktivitäten geplant und gemeinsam durchgeführt, wie Basteln, Werkeln, Tanzen, Malen oder Spielen und Toben im großen Saal des Familienzentrums. Bei schönem Wetter wurden im Sommer Ausflüge in die nähere Umgebung unternommen, z.B. zur Eisdiele, zum Spielplatz oder in den nahegelegenen Park am Ufer des Sulzbaches.

Bunte Ferienwoche im Herbst

Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm war in den beiden Wochen der Herbstferien im Angebot. Neben sportlichen Aktivitäten standen gemeinsames Kochen und der Besuch eines professionellen Kochstudios auf dem Programm. Insgesamt haben 20 Mädchen und Jungen im Alter von 7-10 Jahren teilgenommen. Treffpunkt war jeweils um 9 Uhr im SOS-Familienzentrum. Bis 15 Uhr verbrachten die Kinder gemeinsam mit dem 3-köpfigen Betreuungsteam eine tolle Zeit mit viel Bewegung und jeder Menge Spaß.

Bankverbindung

Empfänger: Familien Weber und Volz-Stiftung
IBAN: DE66 7002 0270 0015 4827 72
BIC: HYVEDEMMXXX (HypoVereinsbank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS Kinderdorf Frankfurt

Kinder- und Familienzentrum
Alt Sossenheim 9
65936 Frankfurt

Telefon:

069 3700430-0