Spiellandschaft für die Krippengruppe „Quartier am Wald“

Dank der Ausschüttung im Jahr 2019 konnte mit den Geldern für den Innenbereich der Kindergrippe eine Spiellandschaft errichtet werden, sodass auch bei schlechtem Wetter geklettert und auf der Hochebene miteinander gespielt werden kann. Neben dem Klettern und gemeinsamen Spielen hat die Landschaft weitere Vorteile: Sie fördert auch die Motorik und den Gleichgewichtssinn der Kinder.
Bei der Einrichtung „Quartier am Wald“ handelt es sich um ein Mehrgenerationenprojekt, wo Alt und Jung zusammenleben und voneinander lernen können. Die KiTa mit insgesamt 35 Kindern im Alter von einem Jahr bis sechs Jahren befindet sich in unmittelbarer Nähe der Seniorenresidenz Rosengarten. Mit diesem Angebot können positive Erlebnisse für Jung und Alt geschaffen und gibt sowohl den Kindern als auch den Senioren das Gefühl, in einer Großfamilie zu leben.

Bankverbindung

Empfänger: Gerda und Rolf Schopf-Stiftung
IBAN: DE41 5012 0383 0002 2581 68
BIC: DELBDE33XXX (Bethmann Bank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf Worpswede

Weyerdeelen 4
27726 Worpswede