Auf in den Urlaub!

In diesem Jahr unterstützte die Ausschüttung der Flebbe-Stiftung die Ferienfreizeiten des SOS-Kinderdorf Lippe. Viele Kinder, welche im SOS-Kinderdorf leben, haben zuvor noch nie in ihrem Leben eine Urlaubsreise gemacht. Dabei sind gerade Freizeiten, in denen sie die Seele baumeln lassen können und Neues kennenlernen, enorm wichtig für die Entwicklung. Deshalb organisiert das Kinderdorf für alle Kinder und Jugendlichen in den stationären Angeboten mindestens einmal im Jahr einen altersgerechten Urlaub. Alle Beteiligten erstellen gemeinsam eine Ferienplanung. Für die verschiedenen Altersgruppen gibt es unterschiedliche Ferienangebote, auf die sich die Kinder schon Wochen vorher freuen. Diese Auszeit des Alltags lässt die schweren Päckchen zeitweise vergessen und es werden Energien und Selbstwertgefühle gesammelt für den weiteren Alltag. Auch das Gemeinschaftsgefühl wächst auf einer anderen Ebene im Urlaub zusammen.