Wege für Jugendliche

Wie in vielen SOS-Kinderdorf Einrichtungen gibt es auch im SOS-Kinderdorf Lippe Jugendwohngruppen. Es leben hier maximal acht Mädchen und Jungen in einer Gruppe zusammen, welche von ErzieherInnen und SozialpädagogInnen betreut werden.
Das Betreuungsangebot richtet ich nach dem Entwicklungsgrad der Jugendlichen sowie nach den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Im Austausch und in der Auseinandersetzung in den jeweiligen Hilfeplangesprächen werden gemeinsam Ziele formuliert und die Wege festgelegt, welche zur Erreichung dieser führen.
So gibt es in den Wohngruppen gemeinsame Abende, Gruppenbesprechungen und hausinterne Freizeiten und Aktivitäten. Entweder ist es das Ziel, dem jungen Menschen die Rückkehr in die Familie zu ermöglichen oder in die Verselbstständigung. 
Mit der Ausschüttung der Flebbe-Stiftung finden Jugendliche ein Zuhause und erfahren Halt und Geborgenheit aber auch die notwendigen Unterstützungen, um ihr Leben zu meistern.