Nothilfe für SOS-Kinderdörfer in Haiti

Als im Herbst 2016 Hurrikan Matthew über Haiti fegte, war dies die verheerendste Naturkatastrophe des Landes seit dem Erdbeben 2010. Sturmböen und intensivste Regenfälle verursachten Erdrutsche und Überschwemmungen – und brachten Elend und Zerstörung über das Land. Da die drei SOS-Kinderdörfer auf Haiti den Sturm unbeschadet überstanden, konnten die Mitarbeiter schnell mit der Nothilfe beginnen. Die Erträge der Stiftung Goldenes Herz für SOS-Nothilfe – Dr. Walter Kotrba-Stiftung wurden 2016 eingesetzt, um diese Maßnahmen zu unterstützen.

Bankverbindung

Empfänger: Goldenes Herz für SOS-Nothilfe Dr. Walter Kotrba Stiftung
IBAN: DE08 3702 0500 0008 8751 00
BIC: BFSWDE33XXX (SozialBank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse