Nothilfe in Venezuela

Im Jahr 2019 unterstützte die Goldenes Herz für SOS Nothilfe-Stiftung die SOS-Einrichtungen in Venezuela. In dem krisengeschüttelten Land gestaltet sich das Leben schwierig. Häufige Stromausfälle führen dazu, dass Geräte und Lampen nicht funktionieren, die Kommunikation beeinträchtigt ist und die Wasserpumpen stillstehen, die das Trinkwasser liefern.
Mit den Ausschüttungen können die MitarbeiterInnen der SOS-Einrichtungen in Venezuela den Alltag aufrechterhalten. Diese tun alles dafür, Trinkwasser und Nahrungsmittel zu beschaffen und auch die Kinder weiterhin zu schulen, da das offizielle Schulsystem ausgesetzt ist.