Es sind die kleinen Dinge, die uns glücklich machen

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. So ging es auch drei Familien im SOS-Kinderdorf Windhoek in Namibia, die 2017 durch die Mittel der Ingrid und Hans Peter Roßkopf-Stiftung endlich wieder eine funktionierende Waschmaschine erhielten. Man kann es sich gut vorstellen, dass bei bis zu sechs Kindern pro Haushalt potentiell sehr viel Schmutzwäsche anfällt – zumal die Kleinen auch nicht darauf Acht geben, ob sie nun an der Pfütze vorbei oder eben einfach mitten durch gehen.
„Oft sind es diese praktischen Dinge, die den Alltag der Kinderdorfmütter erleichtern“, wissen die Stiftungsgründer und sind froh, dass sie mit ihrer Ausschüttung dazu beitragen konnten, das Leben wieder ein Stückchen einfacher zu machen. Zusätzlich zu den Waschmaschinen konnten über die Stiftung auch zwei Computer finanziert werden – eine wichtige Ausstattung, um in Zeitalter der Digitalisierung immer „up to date“ zu sein.

Bankverbindung

Empfänger: Ingrid und Hans Peter Roßkopf-Stiftung
IBAN: DE59 6009 0100 0399 9564 09
BIC: VOBADESS (Volksbank Stuttgart)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Unterstützte SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf-Einrichtungen in Namibia