Mit Blick auf eine erfolgreiche Zukunft

Jungen Menschen eine Ausbildung zu ermöglichen – ganz egal welchen persönlichen Hintergrund sie haben – das ist das wesentliche Anliegen der Karl und Helene Mackensen-Stiftung. Seit Jahren setzt sich die Stiftung  deswegen für das SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin ein, um dort benachteiligten Jugendlichen neue Perspektiven aufzuzeigen. Auch 2017 flossen die Mittel in die Finanzierung einer Ausbildungspatenschaft – für eine bessere Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft.

Ihre Ansprechpartnerin

Kontaktteaser: Träg

Geschäftsführung

Petra Träg

Telefon:

089 / 12606-139

Fax: 089/12606-489


Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin im Wedding

Oudenarder Straße 16
13347 Berlin

Telefon:

030 455080-0

Fax: 030 455080-60