Ausflüge und Freizeitaktivitäten

In der Jugendwohngemeinschaft in der Stübacher Straße der SOS-Jugendhilfen Nürnberg werden bis zu neun Jungen und Mädchen ab 13 Jahren in der allgemeinen Lebensführung sowie in Fragen der Ausbildung und Beschäftigung unterstützt. Sozialpädagogen und Erzieher geben Hilfestellung bei den Hausaufgaben, der Lehrstellensuche, beim Umgang mit Geld, bei Krisen oder auch beim Meistern des Alltags. Das Zusammenwohnen dient zur Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben.
Mit den Zuwendungen der Klaus und Rudolf-Grell Stiftung können den Jungen und Mädchen 2021 Ausflüge und kleinere Freizeitaktivitäten ermöglicht werden. Auch Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr können davon bezahlt werden, da diese Kosten häufig nicht von den Kostenträgern übernommen werden.

Bankverbindung

Empfänger: Klaus und Rudolf Grell-Stiftung
IBAN: DE28 5206 0410 0005 3760 17
BIC: GENODEF1EK1 (Evang. Kreditgenossenschaft eG)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf Nürnberg Kinder-, Jugend- und Berufshilfe

(ehemals SOS-Jugendhilfen – Fürth – Erlangen - Nürnberg)
Schweinauer Hauptstr. 29
90441 Nürnberg

Telefon:

09 11/9 29 83-0

Fax: 09 11/9 29 83-22