Ökofilter und Aufzucht von Hühnern und Schweinen in Guatemala

Im Jahr 2022 wurden mit den Ausschüttungen der Schulz-Stiftung vor allem Projekte in Guatemala gefördert. Im Juni 2022 konnten für 105 Familien, die in der Gemeinde Nuevo San Carlos im Departement Retalhuleu wohnen, 105 Ökofilter gekauft werden. Mit den Filtern wird das Wasser aufbereitet und für den menschlichen Verzehr geeignet gemacht. Insgesamt 473 Personen aus den Gemeinden El Hato und Jerez können damit unterstützt werden.
Außerdem wurden im Rahmen des Programms San Juan Sacatepéquez in fünf Gemeinden Unternehmerprojekte mit Familien durchgeführt. Mit den Ausschüttungen wurde das Projekt „Aufzucht von Hühnern und Schweinen“ unterstützt. Das Projekt begleitet die Familien während des ganzen Prozesses, beginnend bei einer Einführung in die Aufzucht von Hühnern und Schweinen und den Kauf aller Materialien. So werden die Familien werden bei der Beschaffung des Ausgangsmaterials für die Installation von Ställen beim Familienhaus unterstützt, damit ein geeigneter Raum für die Aufzucht gebaut werden kann. Auch danach werden die Familien begleitet, sodass das Unternehmen selbsttragend ist.

Unterstützte SOS-Einrichtungen

SOS-Kinderdorf-Einrichtungen in Guatemala und Kolumbien