Pumpen für Wassertank und Waschmaschine


Im Jahr 2018 unterstützte die Meike und Jan Woltermann-Stiftung die Sicherstellung der Wasserversorgung im SOS-Kinderdorf  Potosi in Honduras. Wasser wird dort für das Kinderdorf in Wassertanks gespeichert und mit Pumpen dann zum Verbrauchsort befördert. Es wurden 5 neue Pumpen benötigt, welche dann die Wasserförderung sicherstellten. Ferner waren auch in den Familienhäusern Ersatzinvestitionen notwendig, denn die Elektrogeräte werden stark beansprucht – besonders die Waschmaschinen. Somit konnten mit einem Teil der Ausschüttung auch hier Neuanschaffungen getätigt werden.

Bankverbindung

Empfänger: Meike und Jan Woltermann-Stiftung
IBAN: DE27 2802 0050 7006 4795 00
BIC: OLBODEH2XXX (Oldenburger Landesbank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Unterstützte SOS-Einrichtungen

SOS-Kinderdorf-Einrichtungen in Südamerika