Förderung einer Sprachreise

Dank der Ausschüttung aus der Oskar und Margit Harbich-Stiftung konnte ein Mädchen im SOS-Kinderdorf Baden-Württemberg an einer Sprachreise nach Malta teilnehmen. Es war für sie eine tolle Erfahrung. Der Sprachunterricht war gut und hat ihr besonders im Sprechen mehr Sicherheit gebracht. Aber auch die Erfahrung des Reisens und sich dort zurecht zu finden, war eine sehr wertvolle Erfahrung für das Mädchen. Auch konnte sie nach dem Unterricht viel mit ihrer Gruppe erkunden und so Land und Leute besser kennenlernen.

Großer Gewinn für Melanie

Melanie* ist 16 Jahre alt und hat eine Lernschwäche, weshalb sie für viele Dinge mehr Zeit braucht. Aber sie ist sehr gut in der Schule und kann es auch zum Abitur schaffen. Die Lernschwäche wirkt sich vor allem auch beim Erlernen von Vokabeln aus. Somit war die Sprachreise in den Sommerferien ein großer Gewinn für sie, da es nicht nur Vokabeln in einem Buch sind sondern viele der Wörter nun mit Erlebnissen und Bildern verknüpft sind.
*Name und Abbildung wurden zum Schutz der Person geändert.


Bankverbindung

Empfänger: Oskar und Margit Harbich-Stiftung
IBAN: DE47 5012 0383 1101 3620 53
BIC: DELBDE33XXX (Bethmann Bank AG)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

Pädagogik_Angebote_berufsbezogene-Hilfen

Schul- und Berufsbildungsförderung

in Deutschland