Auf Klassenfahrt – wenn Kinder eine Reise tun…

Das SOS-Kinderdorf am Ammersee beherbergt seit 1958 Jungen und Mädchen aus schwierigen Familienverhältnissen und ist damit das älteste SOS-Kinderdorf in der Bundesrepublik Deutschland. Obwohl das Angebot des Standorts stetig gewachsen ist, sind die SOS-Kinderdorffamilien weiterhin der Kern der Einrichtung.
Die Kinder im SOS-Kinderdorf Ammersee leben wie in einer normalen Familie. Sie wohnen gemeinsam mit ihrer SOS-Kinderdorfmutter in einer Wohneinheit und besuchen die öffentlichen Schulen in der Nähe. Um den Kindern die Teilnahme an Klassenfahrten, Sprachreisen und Ferienfreizeiten vollumfänglich zu ermöglichen, schüttet die Prof. Dr. Bellinger-Stiftung ihre Erträge 2019 für das SOS-Kinderdorf Ammersee aus. Mithilfe dieser großzügigen Förderung wird das Aufwachsen der Kinder in Normalität und ohne Einbußen in der gesellschaftlichen Teilhabe unterstützt.

Bankverbindung

Empfänger: Prof. Dr. Bellinger-Stiftung
IBAN: DE11 3702 0500 0008 8733 00
BIC: BFSWDE33XXX (SozialBank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf Ammersee
Hermann-Gmeiner-Straße 1
86911 Dießen
Telefon 08807 9241-0
Fax 08807 9241-28
SOS-Berufsausbildungszentren in Deutschland