Heilpädagogische Sonderförderung für Auszubildende

Im Jahr 2018 wurden mit den Ausschüttungen der Kossol-Stiftung drei Auszubildende der Reha-spezifischen Ausbildungsgänge entsprechend ihrem individuellen Bedarf durch eine Fachkraft gefördert. Es wurden unterschiedliche Tests durchgeführt, um den Unterstützungsbedarf zu ermitteln.
Die Azubis erhielten Motivationstraining und lernten, positiv an Aufgaben heranzugehen. Auch Techniken zur körperlichen und geistigen Entspannung, um z.B. Prüfungsangst und -stress besser bewältigen zu können, wurden beigebracht. Darüber hinaus wurde ein Training zur zeitlichen und räumlichen Orientierung angeboten. Ziel war es, den Auszubildenden langfristig eine Begleitung durch die Heilpädagogin zu ermöglichen.

Bankverbindung

Empfänger: Rainer Kossol-Stiftung
IBAN: DE27 5012 0383 0030 9852 61
BIC: DELBDE33XXX (Bethmann Bank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf Saarbrücken – Jugendhilfe, Ausbildung und Beratung

Seilerstraße 6
66111 Saarbrücken

Telefon:

+49 (0)681 93652 - 0

Fax: +49 (0)681 373511