Zielsetzung des Angebotes

Ziel ist es, Familien in unterschiedlichen Lebenslagen und -bezügen frühzeitig zu erreichen und sie ihren Bedarfen rund um die Erziehung und Gesundheit in der Familie und in ihrem Alltag entsprechend im Sozialraum zu fördern. Sie haben vorbeugenden Charakter und richten sich grundsätzlich an alle Familien, unabhängig von sozialer Herkunft, Geschlecht, Weltanschauung oder religiöser Zugehörigkeit, physischen oder psychischen Einschränkungen, sexueller Orientierung, Nationalität und ethnischer Gruppierung. Insbesondere richten sie sich an Schwangere, Familien mit Kleinkindern sowie an Familien in strukturellen, familiären und psychosozialen Belastungssituationen im Sozialraum.