Vertrauen in sich selbst ist das A und O

Fast jeder von uns hatte schon mal eine Lernblockade – sei es aus Prüfungsangst, Stress oder einem anderen beliebigen Grund. Meist löst sich diese aber mit einigen motivierenden Worten schnell wieder auf. Was aber, wenn nicht? Mit dem Bildungsprojekt „Lernen mit PiEf“(Praxis individueller Entwicklungsförderung) wird Kindern aus dem SOS-Kinderdorf Pfalz, aber auch anderen benachteiligten Jungen und Mädchen im Einzugsgebiet des Beratungszentrums gezielte Hilfe angeboten. Mit speziellen Materialien ermöglicht ein Förderschullehrer und Montessori-Pädagoge den Kleinen, Lerninhalte selbstständig zu erkunden und geht in individueller Förderung gezielt auf Lese-/Rechtschreib- oder Rechenschwächen ein. So wird Schritt für Schritt das Vertrauen in das eigene Können gefestigt und Lernblockaden lösen sich. An dieser Stelle geht ein großer Dank an die Rudolf & Marliese Wagner-Stiftung, die dieses wichtige Projekt 2017 mit ihren Stiftungserträgen unterstützt hat.

Ihre Ansprechpartnerin

Kontaktteaser: Träg

Geschäftsführung

Petra Träg

Telefon:

089 / 12606-139

Fax: 089/12606-489


Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf Pfalz/Eisenberg

Kinderdorfstraße 54
67304 Eisenberg

Telefon:

06351 4902 - 0

Fax: 06351 4902 - 114