Individuelle Musikförderung

Seit Bestehen hat die Karin und Dr. Ernst-Albrecht Plieg-Stiftung schon viel Positives für die Kinder in den SOS-Kinderdörfern bewirken können. Viele haben ein Instrument erlernen können, an dem sie wirklich Freude haben und das sie ihr Leben lang begleiten wird. Darüber hinaus haben sie gelernt, Noten zu lesen, haben unterschiedliche Musikgenres kennengelernt, sich mit Musikgeschichte befasst und ihre kreativen Fähigkeiten stärken können.
Im Jahr 2018 wurde die Ausschüttung für den individuellen Musikunterricht der Kinder in den SOS-Kinderdörfern eingesetzt. So konnte z.B. Thierno, aus dem Kinderdorf Sauerland, sowie der 15-jährige Mabidi aus dem Kinderdorf Württemberg, ihren Gitarrenunterricht vertiefen. Julia, 14 Jahre alt, die im Kinderdorf Württemberg lebt, hatte die Möglichkeit, Querflötenspielen zu erlernen. Im SOS-Kinderdorf Ammersee wird die Jugendliche Mia ihren Klavierunterricht an der Musikschule fortsetzen können.



Bankverbindung

Empfänger: Stiftung Karin und Dr. Ernst-Albrecht Plieg
IBAN: DE34 5012 0383 0030 9749 50
BIC: DELBDE33XXX (Bethmann Bank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

53695_SOS-KD-Wilhelmshaven_Modell-Shooting_SebastianPfütze_Okt20_draussen_9275.jpg

SOS-Kinderdorf-Einrichtungen in Deutschland