Mit Musik geht alles leichter

„Was zählt ist die Liebe zur Musik.“ Basierend auf diesem Grundsatz förderte die Stiftung Karin und Dr. Ernst-Albrecht Plieg auch 2017 wieder mehr als 30 Kinder in ihrer musikalischen Entwicklung. Die Erträge der Stiftung werden seit Jahren für alle SOS-Kinderdörfer in Deutschland verwendet, um dort die individuellen Begabungen und Talente der Kinder im musischen Bereich zu unterstützen. 
Sei es klassischer Klavier- Geigen, oder Gitarrenunterricht oder doch etwas ausgefallenere Unterrichtsstunden für Schlagzeug, Saxophon oder sogar Ukulele – Karin und Dr. Ernst-Albrecht Plieg wünschen sich, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, ein Instrument seiner Wahl zu erlernen. Neben dem Spaß, der bei allem Üben nie zu kurz kommen darf, steigert sich durch die regelmäßige musikalische Förderung auch die Konzentrationsfähigkeit und dadurch häufig auch die schulische Leistung. Es ist immer wieder erstaunlich, was Musik tatsächlich bewirken kann.

Bankverbindung

Empfänger: Stiftung Karin und Dr. Ernst-Albrecht Plieg
IBAN: DE34 5012 0383 0030 9749 50
BIC: DELBDE33XXX (Bethmann Bank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

53695_SOS-KD-Wilhelmshaven_Modell-Shooting_SebastianPfütze_Okt20_draussen_9275.jpg

SOS-Kinderdorf-Einrichtungen in Deutschland