Umbau und Erweiterung


Jungen und Mädchen, die ins SOS-Kinderdorf Brandenburg kommen, haben in ihrem jungen Leben meist schon belastende Erfahrungen gemacht. Damit diese verarbeitete werden können, brauchen sie nicht zur viel Zuwendung, sondern auch ein Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen und zurückziehen können.
2020 musste das Familienhaus 7 renoviert werden, das sehr in die Jahre gekommen war und nicht mehr den Bedürfnissen einer Großfamilie entsprach: Größere Kinderzimmer, zwei Bäder, ein Raum für die Kinderdorfmutter und Gemeinschaftsräume wie Küche, Esszimmer und Wohnzimmer sind für die Familie essenziell. So kann jeder sich zurückziehen, aber es gibt auch genügend Raum zum Austausch sowie für Spiel und Spaß.

Bankverbindung

Empfänger: Wolf und Hannelore Friedrichs-Stiftung
IBAN: DE75 3702 0500 0008 8737 00
BIC: BFSWDE33XXX (SozialBank)
Verwendungszweck: "Zustiftung" + Ihre Adresse

Kontaktangaben der unterstützten SOS-Einrichtung

SOS-Kinderdorf Brandenburg

Johannisburger Anger 2
14772 Brandenburg

Telefon:

03381 7285-0

Fax: 03381 7285-49