Hero Image
Gezielte Zustiftung
Themenfonds

Gezielte Zustiftung

Was ist ein Themenfonds?

In der Finanzwelt unterscheiden sie sich von anderen Fonds, die zum Beispiel einen geographischen oder branchenspezifischen Fokus aufweisen, durch ihren Bezug auf ein bestimmtes Thema. Beispiele hierfür sind etwa alternative Energien, ökologische Landwirtschaft oder der Klimawandel. Dabei investieren Themenfonds überwiegend in Aktien.

Themenfonds der SOS-Kinderdorf-Stiftung

Wie sehen die Themenfonds der SOS-Kinderdorf-Stiftung aus? Aktuell gibt es vier Themenfonds für die Bereiche Kinder, Bildung, Hilfe in Notfällen und Deutschland. Eine Beteiligung an einem dieser Fonds ist praktisch eine Zustiftung in das Stiftungskapital der SOS-Kinderdorf-Stiftung, allerdings wird der Betrag in einem eigenen „Topf“ verwaltet: Der Themenfonds wird in der Bilanz getrennt ausgewiesen und über ein eigenes Sachkonto geführt. 
Der Themenfonds wird dann als Teil des Gesamtanlagevermögens investiert. Die Erträge dieser Gesamtanlage werden anteilig entsprechend der Größe des einzelnen Themenfonds festgestellt. Erträge des Themenfonds „Deutschland“ kommen so direkt SOS-Kinderdorf-Angeboten in Deutschland zu Gute, wo der Bedarf gerade sehr hoch ist. Erträge aus dem Fonds „Kinder“ ausschließlich Projekten für und mit Kindern in den SOS-Kinderdorf-Einrichtungen in Deutschland und dem Ausland.

Ihre Ansprechpartnerin

Wenn Sie sich für die Gründung eines Themenfonds bei der SOS-Kinderdorf-Stiftung oder die Zustiftung in einen bestehenden Fonds interessieren, stehen wir gerne für Ihre Fragen zur Verfügung!
Kontaktteaser: Träg

Geschäftsführung

Petra Träg

SOS-Kinderdorf-Stiftung
Renatastraße 77
80639 München

Telefon:

089 / 12606-139
stiftung@sos-kinderdorf.de